Siemens iQ300 WM14E425 – Rezension

2 Aug

Diese Waschmaschine bietet Platz für bis zu 7kg Baumwollwäsche (schwerere Stoffe können die Maschine beschädigen). Die Siemens WM14E425 schleudert mit bis zu 1200 Umdrehungen pro Minute und hat eine sehr gute A++ Energieeffizienzbewertung. Hervorzuheben ist, dass spezielle Antifleckenprogramm der Waschmaschine, dass selbst den gröbsten Flecken beikommen kann. Die Waschmaschine wird je nach Angebot zwischen 379-429 € verkauft und hat im Testbericht von http://www.waschmaschinentester.de/ eine „sehr gute“ Testnote erhalten.

Es gibt 16 verschiedene Waschprogramme, wie zum Beispiel das Kochprogramm bei 90 Grad für Unterwäsche und Jeans, das Antifleckenprogramm und das Energiesparprogramm mit einer Schnellwäsche. Die Siemens iQ300 (hier klicken) bietet ein effiziente Reinigung zu einem guten Preis, zudem ist die Trommel so groß, dass kaum Falten beim Waschen entstehen und die 1200 Umdrehungen sparen Zeit beim späteren trocknen der Wäsche.

Siemens iQ300 WM14E425 waschmaschine

Die Maschine kann ohne Probleme in Küchenschränke eingebaut werden und passt somit wegen ihres kleineren Designs in fast jede Küche. Die Kundenmeinungen zu der Waschmaschine sind gemischt. Es gab Beschwerden über die eigentlich selbstreinigende Pumpe die verstopfte und sich so Gestank in der Maschine gebildet hat. Eine andere Kundin hatte Probleme mit der Dichtigkeit der Maschine wegen einer nicht dichten Versiegelung.

Zusammenfassung des Tests:

Alles in allem bekommt man eine solide Maschine für den Preis den man zahlt. Manche Kunden loben wie leise die Maschine läuft, während andere sich über die Lautstärke beschweren. Die Mehrheitsmeinung scheint jedoch zu sein, dass die Maschine eine kostengünstige und gute Anschaffung ist.

Dieser Bosch Geschirrspüler überzeugt im Testbericht

30 Jul

Funktionen und Features

Die Vario Speed Einstellung ist eine der interessantesten Funktionen des Bosch Geschirrspülers SMU53M75EU. Durch die Verwendung fortschrittlicher Technologie kann die Maschine mit 50% mehr Geschwindigkeit spülen – und das ohne jeglichen Reinigungskraftverlust. Die Geschirrspüler bietet außerdem ein AquaStop Feature, das in jeder Betriebsstufe Überflutungen verhindert und alle Schläuche im Innenraum sowie den Auffangbehälter schützt.

spuelmaschine-kueche

Als Käufer ist man also praktisch vor jedem Wasserschaden geschützt. Da die AquaStop Filter außerdem sehr einfach erreichen sind, können sie jederzeit gereinigt oder ausgetauscht werden. Der Geschirrspüler hat aber nicht nur hervorragende Zusatzfeatures sondern auch erstklassige Sicherheitsfunktionen. Das GlassCare-System bietet zum Beispiel eine sanfte Reinigung für zerbrechliche Gläser. Darüber hinaus hat der Geschirrspüler auch einen soliden Verschließmechanismus, der ein versehentliches Öffnen während des Betriebs verhindert.

Welche Effizienz bietet der Geschirrspüler?

Dieser Geschirrspüler Test zeigt eine Energieeffizienzklasse von A+. Das ist nicht unbedingt die beste Klasse in Sachen Effizienz. Im Gegensatz zu Energy Star oder A+++ Geräten wird dieser Geschirrspüler also auf keiner Stromrechnung Wunder bewirken.

Im direkten Vergleich zum Spülen per Hand liegt die Maschine mit ihren Energiewerten allerdings klar vorne. Darüber hinaus kann Umweltfreundlichkeit leider nicht immer ein Kaufgrund sein, da die effizientesten Maschinen auch meistens die teuersten sind. Wir denken, eine Leistung von 237 kWh/Jahr auf einer Basis von 280 Spülzyklen ist in diesem Preissegment mehr als in Ordnung. Für eine optimale Energieleistung gibt es außerdem immer noch das Economy 50 Programm, das auf eine bestmögliche Nutzung von Wasser und Leistung ausgelegt ist.

Performance

Der SMU53M75EU ist einer der klaren Spitzenreiter mit Bestnoten in den Bereichen Spülen und Trocknen. Was uns besonders an dem Gerät gefällt, ist seine kaum hörbare Lautstärke. Der Geschirrspüler gibt bei voller Leistung gerade einmal 46 Dezibel ab, was weit unter der Lautstärke einer typischen Unterhaltung liegt.

Das Gerät kann also praktisch den ganzen Tag über in Betrieb sein, ohne jemanden zu stören. Für eine optimale Reinigung bei jeder Geschirrmenge kann man beim Betrieb zwischen 6 Programmen und 5 Wassertemperaturen wählen. Das Intensivprogramm ist dabei die stärkste Option für stark beschmutzte Teller und erhitzt das Wasser auf 70 °C. Das Auto Programm dagegen ist für den normalen Betrieb ausgerichtet und spült mit 45-65 °C.

Kann das Design der Spülmaschine überzeugen?

Der Bosch-Geschirrspüler bietet eine schlanke Edelstahl-Verkleidung mit einfachen und benutzerfreundlichen Schaltflächen auf der Fassade. Der Innenraum besteht ebenfalls aus Edelstahl. Die LED-Anzeigen, darunter auch der LED Spülmittel-Indikator, gibt jederzeit Feedback darüber, ob für eine perfekte Reinigung noch irgendetwas verstellt werden muss. Weitere Tests zur Spülmaschine gibt es auf diesem Link.

Darüber hinaus gibt es auch noch die Delay-Funktion, mit der sich Spülzyklen bis zu 24 Stunden im Voraus anlegen lassen können. Der Geschirrspüler hat außerdem eine Anzeige für die restliche Spülzeit und den Wasserzufluss. Das Gerät ist 84.5 cm hoch, 45 cm breit und 60 cm tief.

TomTom Start 60 M Testbericht

22 Jul

Es ist wichtig, diesen Testbericht des TomTom Start 60 M zu lesen, um richtig zu verstehen, was das Gerät leistet. Fahrer von Autos und LKWs nutzen dieses Gerät zum Navigieren der Straßen. Seine benutzungsfreundlichen Funktionen, neuesten Technologien, schnelle Startzeit, einfache Software und Bedienung machen es zum perfekten Begleiter auf jeder Reise. Dieses nützliche Navi hilft, lange Fahrten schneller zu absolvieren als andere Geräte in seiner Kategorie. Es ist seinen Preis wert für Leute, die ein einfaches Satelliten-Navigationsgerät auf GPS-Basis suchen.

Wie viele Besitzer bestätigen, bietet das Gerät sehr viel fürs Geld. Es ist akkurat, auffallend schön, innovativ und letztendlich ein Gewinn für jedes Auto. TomTom war schon immer eine beliebte Wahl unter Nutzern von Navigationsgeräten. Es hat eines der ersten separaten Geräte für Satellitennavigation auf den Markt gebracht.

navigationsgeraete-tests

Seit diesen Tagen ist TomTom als Marke gewachsen und hat viel Vertrauen unter seinen Kunden aufgebaut, was auch in einem Navigationsgeräte Test besprochen wird. Die Firma entwickelt laufend innovative Technologien und bedient diverse Anforderungen, von kleinen Geräten, die in die Hosentasche passen, bis zu High-End-Systemen. Einige seiner hervorstechenden Features sind:

Im heutigen zunehmenden Verkehr spielt das Start 60 M eine entscheidende Rolle, wodurch er in seiner Kategorie sehr populär wurde. Wer selbst fährt, will so viel Zeit wie möglich sparen und unnötige Umwege vermeiden. Heute findet man kaum noch ein Auto ohne eingebautes Navi. Die Features des TomTom heben es allerdings aus der Masse hervor. Der Markt ist überschwemmt mit billigen Produkten (Bild.de) von unzähligen anderen Herstellern. Aber trotz all dieser Konkurrenz zeigen die Testberichte des TomTom START 60 M, dass es das Vertrauen seiner Kunden durch die überlegende Qualität bewahrt und bestätigt hat.

Zusammenfassung

Ein Navigationssystem ist heutzutage Pflicht, wie jeder Fahrer bestätigen kann. Jedoch sollte man sorgfältig eines auswählen, das die eigenen Anforderungen genau erfüllt. Jemand, der nur in der Stadt fährt, braucht womöglich ein anderes Gerät, als jemand, der häufig außer Orts zu neuen Zielen aufbricht. Andere fahren vielleicht täglich an einen bestimmten Ort. Es ist also wichtig, die eigenen Prioritäten zu kennen, bevor ein neues Navi angeschafft wird, wie dieser TomTom Start 60 M Testbericht anrät.